Der Fachverband

Was ist FSBS?

Der Fachverband für Spezialbausanierung e.V. ist seit 1991 eine Interessenvertretung aller Unternehmen, die seilunterstützte Höhenarbeiten und Höhenrettungen ausführen.

Der Verband wurde 2012 neu geformt, um die alpine Arbeitstechnik weiter zu etablieren und ihr eine rechtliche Grundlage vor den deutschen Behörden und Aufsichtsgremien zu verschaffen.

Der FSBS e.V. ist federführend an der Verabschiedung der BGI 772 (heute DGUV Information 201-018) und weiterer berufsgenossenschaftlicher Richtlinien beteiligt. Außerdem war unser Verband an der Erarbeitung neuer technischer Regelwerke zur Betriebssicherheit TRBS 2121 Teil 3 und der DGUV 212-001 der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung beteiligt. Der FSBS e.V. vertritt dabei stets die Interessen seiner Mitglieder.

Heute gibt es viele Unternehmen mit hunderten Höhenarbeitern, für die diese Richtlinien verbindliche Grundlage ihrer täglichen Arbeit ist.

FSBS e.V. Verbandstreffen 2016 Der Fachverband für Höhenarbeit, Höhensicherheit, Höhenrettung und Ausbildung FSBS e.V. Verbandstreffen 2016 Der Fachverband für Höhenarbeit, Höhensicherheit, Höhenrettung und Ausbildung

Verbandstreffen Oktober 2016 - diesmal im Nationalparkhaus Bad Schandau (Sächsische Schweiz)

Von unseren Mitglieder konnten 14 unterschiedliche Firmen und drei Gäste unserer Einladung folgen. Der Tag wurde in lockerer, aber sehr konstruktiver Atmosphäre verbracht. Neue Vorstandswahlen, Zertifizierungsverfahren und Infos bzgl. Ausbildungen waren Schwerpunktthemen an diesem Tag. Darüber hinaus informierte der Vorstand unsere Mitglieder über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit BG, IRATA, FISAT und FSBS zur 2016 neu erschienen DGUV 212-001 (Arbeiten unter Verwendung von seilunterstützten Zugangs- und Positionierungsverfahren)
Beim gemeinsamen Mittagessen und einem sehr guten Abend mit Koch und Grill vergingen die Stunden wie im Flug. Der persönliche Austausch unter Seilkollegen rundete den Erfahrungsaustausch ab. 
Wir danken dem engagierten Personal des Restaurants "Delikat - Essen" – Das Frische Restaurant im Nationalparkhaus Bad Schandau und freuen uns auf das nächste Verbandstreffen am 22. Oktober 2017. Hierzu laden wir schon heute alle Mitglieder und interressierten Fachleute ein. Bei Interresse von Nichtmitgliedern schickt bitte eine Email an uns mit einer kurzen Anmerkung, weshalb Ihr gern teilnehmen möchtet.

Es grüßt der Vorstand