Vorstand

Der Vorstand des FSBS e.V. wurde am 29. Oktober 2016 in der jährlichen Mitgliederversammlung im Nationalparkhaus Bad Schandau neu gewählt und setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

 


Harald Dieminger von Jenalpin FSBS Vorstandsvorsitzender

Harald Dieminger
Vorstandsvorsitzender


Inhaber von Jenalpin

Harald Dieminger hat seit Mitte der 80er Jahre Kontakt mit Seil und Karabiner, vorzugsweise am sächsischen Naturfels. Auf Dächern und an Fassaden klettert er seit 1990, seit dieser Zeit ist er professioneller Industriekletterer und Geschäftsführer von Jenalpin.
Mitglied im Fachverband ist er seit 2006.
Harald ist gelernter Dachdecker, aufsichtführender Höhenarbeiter, Höhenretter, Sachkundiger für PSAgA und Zertifizierer im Verband.
Er lebt mit seiner Familie bei Jena "Am Berg".

 

Michael Mütze FSBS zweiter Vorstandsvorsitzender Alpintechnischer Höhendienst

Michael Mütze 
Zweiter Vorstandsvorsitzender

Inhaber von Alpintechnischer Höhendienst

Michael Mütze gehört seit der Gründung des Fachverbandes diesem an und arbeitete seitdem mehrmals im Vorstand mit. Mit seiner Familie lebt er am Rande der Sächsischen Schweiz, ist engagierter Kletterer und Skifahrer und gibt seine Begeisterung für diese beiden Sportarten auch seit Jahren als ehrenamtlicher Kursleiter an andere weiter. Erste Erfahrungen mit Arbeiten im Seil machte er 1984 während seines Theologiestudiums, als er merkte, dass ihn die Arbeiten an Kirchtürmen mehr begeistern als die Büroarbeit. So gründete er 1991 seine Firma für Reparaturen mit Seiltechnik und ist seitdem hauptberuflich im Bereich Höhenarbeiten unterwegs. Auch hier gibt er als  gelernter Dachdecker, Landmaschinenbauer und Schlosser gern seine Erfahrungen an seine Seilpartner weiter und begeisterte auch seine erwachsenen Kinder für die Arbeiten im Alpintechnikbereich.


Holger Hebold FSBS dritter Vorstandsvorsitzender Höhensicherheitstechnik Hebold

Ing. Holger Hebold 
Dritter Vorstandsvorsitzender

Inhaber von Höhensicherheitstechnik Hebold

Holger Hebold lebt mit seiner Familie mitten in der Sächsischen Schweiz. Er ist Ing. für Brandschutz und war über viele Jahre Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr Dresden und Pirna. In dieser Position baute er schon damals die jeweiligen Höhenrettungsgruppen mit auf. Seit 1994 leitet er erfolgreich sein Unternehmen Höhensicherheitstechnik Hebold (HSH) und war federführend beim Aufbau verschiedener Höhenrettungsgruppen deutschlandweit beteiligt. Er ist anerkannter Ausbilder der Höhenarbeit / Höhenrettung für die Industrie und Behörden (THW / DRK / BP / FW). Holger ist Sachverständiger für PSAgA und Zertifizierer im FSBS e.V.. In seiner Freizeit geht er aktiv klettern und besitzt durch seine jahrzehntelange Erfahrung ein fundiertes Kletterwissen, was ihn zu einem sehr guten Seilpartner macht.


Heiko Jahnke FSBS Schatzmeister Kletterschule "JETZT RAUS"


Heiko Jahnke 
Vorsitzender Schatzmeister

Inhaber der Kletterschule JETZT RAUS! und Höhenarbeiter

Heiko hat seit 1990 den Zimmerer-Meistertitel und ist einer der besten Handwerker, wenn es einmal wirklich zur Sache gehen muss.

  • seit 2009 Höhenarbeiten und Industrieklettern nach einheitlichen Regeln des FSBS
  • ab 2011 diverse Ausbildungen und Einsätze in der Höhenrettung
  • Ausbildungsstand: Industriekletterer Level 1,2,3, Sachverständiger für PSAgA, Gruppenführer Höhenrettung, Ausbilder, Zertifizierer im Fachverband / DAV-Klettertrainer C
  • seit 2004 engagiert beim Sächsischen Felsklettern

 

Ronald Reichelt FSBS Vorsitzender Öffentlichkeitsarbeit, Industrieklettern Sachsen

Ronald Reichelt 
Vorsitzender für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Inhaber der Kletterschule Pirna und Industrieklettern Sachsen

Ronald Reichelt ist sächsischer Vollblutkletterer von klein auf und lebt mit seiner Familie in Pirna, dem Tor zur Sächsischen Schweiz.
Als gelernter Gas-Wasser-Installateur und studierter BA Kultur- und Medienpädagoge verbindet er Handwerk mit Kreativität und findet als aufsichtführender Höhenarbeiter, Gruppenführer Höhenrettung, Ausbilder, Sachverständiger für PSAgA sowie Zertifizierer im Fachverband auch in verzwickten Zugangsproblematiken kreative Lösungen.
oeffentlichkeitsarbeit@fsbs.de


Daniel Fiedelschuster FSBS Beisitzer Industrieklettern FIEDA

Daniel Fiedlschuster 
Beisitzer im Vorstand, mit verantwortlich für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Inhaber von FIEDA Industrieklettern

Daniel Fiedlschuster klettert seit Ende der 90er Jahre begeistert am Naturfels. Als Industriekletterer ist er tätig seit 1999.
Er ist mit Ausgangspunkt Dresden regional wie auch weltweit für Montageprojekte unterwegs.
Daniel ist aufsichtführender Höhenarbeiter, Sachverständiger für PSAgA und zugleich auch Diplom-Pädagoge mit erlebnispädagogischer Zusatzausbildung.

 

Hier können Sie direkt mit dem Vorstand in Kontakt treten: info@fsbs.de
Haben Sie eine Frage zu einzelnen Personen aus dem Vorstand, so schreiben Sie dies in den Betreff der E-Mail die Sie an un senden. Vielen Dank.